Respekt! Sie wissen ganz schön gut Bescheid über Ihre vier Wände.

So geht es nicht nur Ihnen: Viele Menschen wissen nicht, wie zukunftsfähig das Gebäude wirklich ist, in dem sie wohnen oder arbeiten. Wir helfen Ihnen dabei, diese Frage zu beantworten.

So geht es nicht nur Ihnen: Mit energetischer Sanierung haben Sie sich bislang kaum beschäftigt.

Klar ist: Ihr Sanierungsbedarf ist groß!

Klar ist: Es besteht Sanierungsbedarf.

Auf den ersten Blick scheint mit Ihrem Gebäude alles weitgehend in Ordnung zu sein.

Bei Zukunft Altbau sind Sie also genau richtig!

Das spüren Sie ja selbst:

Obwohl Sie nichts spüren.

Trotzdem spüren Sie, dass etwas nicht stimmt: 

Und Sie spüren auch nichts.

Denn Ihren Sanierungsbedarf können Sie bereits spüren:

Denn auch wenn Sie zurzeit nichts spüren: Ein genauer Blick hinter die Fassaden lohnt sich!

Unser Gesamteindruck: Ihr Gebäude muss dringend fachmännisch begutachtet werden.

Unser Gesamteindruck: Ihr Gebäude sollte fachmännisch begutachtet werden.

Unser Eindruck: Wir haben Ihr Gebäude zwar nicht begutachtet, aber laut Ihren Angaben steht es energetisch gut da. Glückwunsch!

Als Mieter können Sie leider nicht selber sanieren. Aber Sie können Ihrem Vermieter eine nette E-Mail schicken.

Mit einer energetischen Sanierung können Sie viel Geld sparen, den Wohnkomfort und den Wert Ihrer Immobilie steigern und etwas für die Umwelt tun. Und es gibt Fördergelder. Rufen Sie unser kostenloses Beratungstelefon an. Wir helfen Ihnen weiter.

Mit einer energetischen Sanierung können Sie viel Geld sparen, den Wohnkomfort und den Wert Ihrer Immobilie steigern und etwas für die Umwelt tun. Und es gibt Fördergelder. Sie müssen erst noch Ihre Wohneigentümergemeinschaft überzeugen? Rufen Sie unser kostenloses Beratungstelefon an. Wir helfen Ihnen weiter.

Mit einer energetischen Sanierung können Sie viel Geld sparen, das Raumklima und den Wert Ihrer Immobilie steigern und etwas für die Umwelt tun. Und es gibt Fördergelder. Rufen Sie unser kostenloses Beratungstelefon an. Wir helfen Ihnen weiter.

Auch wenn Sie für die Nebenkosten nicht aufkommen: Mit einer energetischen Sanierung steigern Sie den Wohnkomfort und Wert Ihrer Immobilie, können höhere Mieteinnahmen erzielen und etwas für die Umwelt tun. Und es gibt Fördergelder. Rufen Sie unser kostenloses Beratungstelefon an.

Erzählen Sie Ihren Nachbarn, Freunden und Kollegen von diesem tollen Ergebnis.

Es zieht.
Sie bekommen kalte Füße.
Manche Räume werden nie richtig warm.
Es schimmelt.
Unterm Dach wird es schnell heiß.
Die Heizung gluckert.
Die Fassade könnte einen Anstrich vertragen.
Die Energiekosten gehen durch die Decke.
Schnell-Check

Bin ich ein Sanierungsfall?

Hat Ihr Dach einen Schaden? Ist Ihr Haus älter als Baujahr 1995? Wollen Sie Ihrer Fassade einen neuen Anstrich verpassen? Oder für besseres Klima im Großraumbüro sorgen? Dann sind Sie ein Sanierungsfall! Was für einer? Das finden wir in nur zwei Minuten heraus — und verraten Ihnen auch gleich noch, was Sie tun können!

Frage 1/4

Bei Ihnen geht es um ...

Frage 2/4

Sie sind hier ...

Frage 3/4

Sie haben das Gefühl ...

Frage 4/4

Bei Ihnen im Gebäude ...

Ja Nein Weiß
nicht
... ist die Fassade gedämmt.
... ist das Dach isoliert.
... ist die Kellerdecke gedämmt.
... sind die Fenster älter als 15 Jahre.
... ist der Heizkessel älter als 15 Jahre.
... werden Erneuerbare Energien genutzt.
Auswertung

Ihre Sanierungsfall-Diagnose

Praktische Sanierungs-Tipps

Praktische Sanierungs-Tipps

Aktuelles

Jeden Tag ein Türchen

Adventskalender mit vielen tollen nachhaltigen Preisen.

Aktuelles

Schlupfloch bei Fassadendämmung

Neue EnEV-Ausnahmeregelung lohnt sich für Gebäudeeigentümer nicht

Aktuelles

3-Minuten-Reportage

Energieeffizientes Familienleben im Getränkemarkt? Vier Familien haben in Stuttgart-Kaltental gemeinsam ein 50er-Jahre-Haus umgebaut und saniert.

Aktuelles

EWärmeG 2015

Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz verpflichtet Eigentümer, erneuerbare Energien einzusetzen, sobald sie ihre Heizung austauschen. Was gibt es zu beachten?

Aktuelles

Aufholbedarf für WEG

Statistiken belegen: Eigentümergemeinschaften sind Schlusslicht bei der energetischen Sanierung. Fundierte Beratung beseitigt Hemmnisse.

Termine

Gebäude.Energie.Technik 2017

Auf dem „Marktplatz Energieberatung“ beraten Sie kompetente Energieberater aus der Region.

Termine

Expertenseminar: Praxisdialog: TeilEnergieKennwert-Methode

Energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden im Bestand mit Hilfe der TeilEnergieKennwert-Methode

Termine

Energie – aber wie?

Das Seminar für Energieberater in Freiburg ist Teil der Qualifizierungskampagne Erneuerbare Energien des Umweltministeriums.

Fachwerk, Gründerzeit, Sixties-Bungalow oder Doppelhaushälfte aus den Neunzigern, Wohn-, Büro- oder Geschäftsraum, neu gekauft, frisch geerbt oder länger nichts gemacht – viele Eigentümer stehen vor der Frage: Braucht meine Immobilie eine energetische Sanierung? Rentiert sich das und was muss ich dabei beachten? Zukunft Altbau gibt Antworten. Das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Programm bietet Orientierung, Infos und Beratung – neutral und kompetent.

Mehr zu Zukunft Altbau